Aufgabe vom 5. Mai 2020

Mandelliebe, Teil 1

Wichtel Frodo hat eine Schwäche für gebrannte Mandeln. Das ganze Jahr über isst er so viele davon, dass er kaum mit dem Einkaufen neuer Mandeln hinterher kommen kann. Bei einer Tasse Tee und Mandeln klagt er seinem Freund Holgar sein Leid.

Holgar hört Frodo eine Weile zu. Dann macht er ihm folgenden Vorschlag: „Pass auf, ich habe gute Beziehungen in die Türkei. Dort werden viele Mandeln angebaut. Ich werde dir vom 4. Mai bis zum 20. Mai jeden Tag einen Sack mit 1 000 gebrannten Mandeln vor deine Tür stellen. Dann musst du dich um Nachschub nicht mehr sorgen.“

Mai_4-6__Mandelliebe_01.png

„Klasse! Das sind ja zusammen 17 000 Mandeln. Damit komme ich bestimmt durchs ganze Jahr!“, sagt Frodo. „Und was willst du dafür haben?“

„Ooch, nicht viel“, schmunzelt Holgar. „Am ersten Tag, am 4. Mai, will ich 1 Mandel zurück, am zweiten Tag 2 Mandeln, am dritten Tag 4 Mandeln und am vierten Tag 8 Mandeln... und dann bis zum 20. Mai immer doppelt so viele wie am Vortag.“

„Das klingt verlockend“, meint Frodo. Doch zur Sicherheit rechnet er erst einmal nach, ob sich das Geschäft wirklich lohnt.

Wie viele Mandeln müsste Frodo insgesamt an Holgar zurückzahlen, wenn er auf das Geschäft eingehen würde?


Hinweis: Der Lösungszeitraum für diese Aufgabe ist abgelaufen. Die Abgabe oder Änderung der Lösung ist nicht mehr möglich.

Lösung zur Aufgabe 5

Lösung & mehr anzeigen Albert mit Teller

Du hast für heute noch nicht genug vom Rätseln und Entdecken? Dann schau mal auf #MINTmagie vorbei und entdecke interessante Phänomene aus MINT–Welt.

Sie haben ihre neue Lösung noch nicht abgegeben, bitte drücken Sie auf „Lösung abgeben“ oder „Joker“.

Sie sind als angemeldet.

Zurück zum Kalender

Förderer