Wie nehme ich an „Mathe im Mai“ teil?

Hier wird erklärt, wie man sich als Schüler*in, Lehrer*in oder Spaßspieler*in für die Mathe-Challenge anmeldet und mitspielt.

Teilnahme als Schülerin oder Schüler

Wie melde ich mich an?

  1. Wenn du bereits einen „Mathe im Advent“-Account oder „Mathe im April“-Account hast, logge dich einfach wieder mit deinen Nutzerdaten (Benutzername und Passwort) ein. Dein Account wird für „Mathe im Mai“ übernommen. Falls du deinen Benutzernamen oder dein Passwort nicht mehr weißt, klicke hier und lass dir eine E-Mail mit den Informationen zuschicken.
  2. Wenn du noch keinen „Mathe im Advent“-Account oder „Mathe im April“-Account hast, klicke auf der Startseite auf den Button „Jetzt für Mathe im Mai registrieren“. Dann wählst du deine Benutzerguppe (Schüler*in, Lehrer*in, Spaßspieler*in) und deinen Kalender (4-6 oder 7-9), füllst alle Felder aus und klickst auf den Button „Konto erstellen“.
  3. Nach der Registrierung musst du deine E-Mail-Adresse bestätigen. In unserer Bestätigungsmail findest du einen Link, mit dem du deine E-Mail-Adresse bestätigen kannst.
  4. Dann kann es losgehen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie spiele ich mit?

  1. Von Montag bis Freitag erscheint jeden Tag, um 6:00 Uhr, eine neue Aufgabe. Die 1. Aufgabe ist ab dem 4. Mai lösbar.
  2. Die Aufgaben findest du, wenn du eingeloggt bist, hinter der Kachel „Aufgaben Kalender“.
  3. Du hast für die Beantwortung jeder Aufgabe 2 Tage Zeit. Zur Abgabe deiner Antwort loggst dich ein und gehst auf die Seite der aktuellen Aufgabe. Dort klickst du deine ausgewählte Antwort an und drückst den Button „Antwort abgeben“.
  4. Die Lösung kannst du 2 Tage nach Veröffentlichung ab 6:00 Uhr morgens unter der Aufgabe einsehen.
  5. Du kannst auch einmal einen Joker einsetzen, wenn du die Antwort nicht weißt oder keine Zeit hast. Setzt du ihn nicht ein, verfällt er nach dem 21. Mai. (mehr über den Joker...)
  6. Am Ende erhältst du eine Urkunde über deine Teilnahme.

Wie nehme ich an der Klassen-Challenge teil?

  1. Dein*e Lehrer*in muss zuerst deine Klasse anlegen und für die Klassen-Challenge anmelden.
  2. Dann kann sie oder er dir einen Einladungslink schicken.
  3. Besuche den zugesandten Link und lies alles genau durch. Wähle die richtige Option: Hast du schon einen MiA- oder Mathe im April-Account, logge dich ein – hast du noch keinen Account, gib deine Daten in das Formular ein und registriere dich neu.
  4. Du wirst dann automatisch deiner Klasse zugeordnet.
  5. Wenn der Einladungslink nicht funktioniert, kannst du dich auch erstmal einloggen bzw. registrieren und dich dann auf deiner Startseite selbst zur Klassen-Challenge anmelden. Dabei suchst du nach deiner Klasse über die PLZ oder den Ort deiner Schule und wählst sie aus.
  6. Der Rest funktioniert wie oben beschrieben: Alle Schüler*innen geben jeden Tag selbst ihre Antworten ab.
  7. Am Ende bekommt ihr eine Klassenurkunde (im Lehreraccount) und mit etwas Glück einen Klassenpreis.

Viel Spaß!

Teilnahme als Lehrerin oder Lehrer

Wie melde ich mich an?

  1. Wenn Sie bereits einen „Mathe im Advent“-Account  oder „Mathe im April"-Account haben, loggen Sie sich einfach wieder mit Ihren Nutzerdaten (Benutzername und Passwort) ein. Ihr Account wird mit Ihren Klassen für „Mathe im Mai“ übernommen. Falls Sie Ihren Benutzernamen oder das Passwort nicht mehr wissen, klicken Sie hier und lassen sich eine E-Mail mit den Informationen zuschicken.
  2. Wenn Sie noch keinen „Mathe im Advent“-Account haben, klicken Sie auf der Startseite auf den Button „Klassen anlegen (Für Lehrerinnen und Lehrer)“. Nach der Auswahl „Nein, ich habe keinen Account“, füllen Sie alle Felder aus und klicken auf den Button „Konto erstellen“.
  3. Nach der Registrierung müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. In unserer Bestätigungsmail finden Sie einen Link, mit dem Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen können.
  4. Dann kann es losgehen. Die Teilnahme ist für Sie und alle Klassen dank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie der Klaus Tschira Stiftung kostenlos.

Wie spiele ich mit meinen Klassen mit?

  1. Auf Ihrer Startseite finden Sie nach dem Einloggen eine Kachel „Neue Klasse anlegen“. Klicken Sie darauf und folgen Sie dem Prozess.
  2. Wenn Sie in der letzten „Mathe im Advent“-Saison oder bei „Mathe im April“ mit Klassen teilgenommen haben, werden diese für „Mathe im Mai“ übernommen. Sie können auch Klassen mit Ihren Kolleg*innen tauschen.
  3. Wenn Sie die Klasse eingerichtet haben, können Sie Ihren (neuen) Schüler*innen einen Einladungslink schicken. Wenn die Schüler*in sich über diesen Link anmeldet, ist er/sie direkt Ihrer Klasse zugeordnet.
  4. Schüler*innen können nach dem Anmelden auch selbst nach Ihrer Schule und Ihrer Klasse suchen und sich hinzufügen. Sie bekommen dann eine E-Mail von uns.
  5. Schüler*innen sollten sich bei Problemen, zuerst einmal einen Schüleraccount einrichten und anfangen die Aufgaben zu lösen. Die Zuordnung des Accounts zu Ihrer Klasse kann noch bis zum 21. Mai erfolgen.
  6. Probieren Sie es einfach aus – legen Sie sich einen Account und eine Klasse an.

Wie funktioniert die Abgabe der Antworten?

  1. Von Montag bis Freitag erscheint jeden Tag, um 6:00 Uhr, eine neue Aufgabe. Die 1. Aufgabe ist ab dem 4. Mai lösbar.
  2. Die Aufgaben finden Sie und Ihre Schüler*innen, wenn Sie eingeloggt sind, hinter der Kachel „Aufgaben Kalender“.
  3. Alle Schüler*innen geben selbständig ihre Lösungen in deren Accounts ab. Sie können sich aber untereinander (und auch in der Familie) vorher austauschen.
  4. Sie können das Abgeben der Antworten auch selbst in Ihrem Lehreraccount kennenlernen. Ihre Antwort zählt aber nicht für die Klasse, sondern nur für Sie persönlich.
  5. Für die Beantwortung jeder Aufgabe gibt es 2 Tage Zeit. Zur Abgabe deiner Antwort loggt sich der/die Schüler*in ein und geht auf die Seite der aktuellen Aufgabe. Dort klickt er/sie die ausgewählte Antwort an und klickt auf den Button „Antwort abgeben“.
  6. Sie können in der Klassenverwaltung in Ihrem Lehreraccount einsehen, wer welche Aufgaben abgegeben hat und welche Antworten richtig sind.
  7. Die Lösung kann man 2 Tage nach Veröffentlichung ab 6:00 Uhr morgens unter der Aufgabe einsehen.
  8. Es gibt einen Joker. Wenn er anstatt einer Antwort abgegeben wird, zählt diese Aufgabe automatisch als richtig. Wenn nicht, verfällt er nach dem 21. Mai. (mehr über den Joker...)
  9. Am Ende gibt es eine Urkunde über die Teilnahme und den Erfolg der Klasse.

Viel Spaß!

Teilnahme für alle anderen Interessierten

Wie melde ich mich an?

  1. Wenn Sie bereits einen „Mathe im Advent“-Account oder „Mathe im April“-Account haben, loggen Sie sich einfach wieder mit Ihren Nutzerdaten (Benutzername und Passwort) ein. Ihr Account wird für „Mathe im Mai“ übernommen. Falls Sie Ihren Benutzernamen oder das Passwort nicht mehr wissen, klicken Sie hier und lassen sich eine E-Mail mit den Informationen zuschicken.
  2. Wenn Sie noch keinen „Mathe im Advent“-Account oder „Mathe im April“-Account haben, klicken Sie auf der Startseite auf den Button „Jetzt mitspielen (nur zum Spaß)“. Nach der Auswahl „Nein, ich habe keinen Account“, füllen Sie alle Felder aus und klicken auf den Button „Konto erstellen“.
  3. Nach der Registrierung müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. In unserer Bestätigungsmail finden Sie einen Link, mit dem Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen können.
  4. Dann kann es losgehen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie spiele ich mit?

  1. Von Montag bis Freitag erscheint jeden Tag, um 6:00 Uhr, eine neue Aufgabe. Die 1. Aufgabe ist ab dem 4. Mai lösbar.
  2. Die Aufgaben finden Sie, wenn Sie eingeloggt sind, hinter der Kachel „Aufgaben Kalender“ des jeweiligen Kalenders. Sie können in beiden Kalendern (4-6 und 7-9) mitspielen.
  3. Für die Beantwortung jeder Aufgabe gibt es 2 Tage Zeit. Zur Abgabe der Antwort loggen Sie sich ein und gehen auf die Seite der aktuellen Aufgabe. Dort klicken Sie Ihre ausgewählte Antwort an und klicken auf den Button „Antwort abgeben“.
  4. Die Lösung können Sie 2 Tage nach Veröffentlichung ab 6:00 Uhr morgens unter der Aufgabe einsehen.
  5. Es gibt einen Joker. Wenn er anstatt einer Antwort abgegeben wird, zählt diese Aufgabe automatisch als richtig. Wenn nicht, verfällt er nach dem 21. Mai. (mehr über den Joker...)
  6. Am Ende gibt es für jeden Kalender eine Urkunde über Ihre Teilnahme.

Viel Spaß!

Förderer